Stoffliche Wasser­stoff­speicherung

Über

Die Forschungsabteilung "Stoffliche Wasserstoffspeicherung" des Helmholtz-Instituts Erlangen-Nürnberg befasst sich mit neuen chemischen Wasserstoffspeichertechnologien, damit verbundenen katalytischen Verfahren und Materialtechnologien.

Forschungsthemen

In der Abteilung werden die unterschiedlichen Aspekte der chemischen Wasserstoffspeicherung entlang der gesamten Prozesskette auf unterschiedlichen Skalen erforscht und entwickelt. Hierbei bedienen wir insbesondere im Bereich der LOHC-Technologie den gesamten Bereich angefangen von der Entwicklung von Katalysatoren bis hin zur Auslegung und Simulation sowie der Realisierung großer Demonstratoren. Die Abteilung ist in diesem Bereich weltweit führend.

Kontakt

Prof. Dr. Peter Wasserscheid

IEK-11

Gebäude Helmholtz-Erl.-Nürnb / Raum T3.94

+49 9131-8520843

Unsere Forschungsgruppen

Members

Letzte Änderung: 04.08.2022