Hoch­durch­satz Cha­rakter­isierung und Modell­ierung für die PV

Über

Unsere Vision ist es, Solarstrom überall, jederzeit und zu wettbewerbsfähigen Preisen zur Verfügung zu stellen. In unserer Gruppe entwickeln wir dafür Modelle sowie Mess- und Analysemethoden zur Vorhersage des Energieertrags- und Alterungsverhaltens für nahezu jede PV-Anlage für jede Anwendung an jedem Standort der Welt. Wir wollen sicherstellen, dass das volle Potenzial der Photovoltaik ausgeschöpft wird – unter allen Bedingungen.

Forschungsthemen

Eine Vielzahl von Einflüssen beeinflusst die Leistung und das Alterungsverhalten realer, nicht idealer PV-Anlagen. Diese potenziellen Auswirkungen analysieren wir, um zuverlässige Modelle für die Vorhersage der mittel- und langfristigen Performance von PV-Anlagen abzuleiten. Wir erforschen die Ursachen einzelner Ausfälle und entwickeln neue Metrologie- und Analysemethoden zu deren Erkennung und Vorhersage. Unsere Gruppe forscht hauptsächlich an:

  • Zuverlässigkeit von PV-Modulen und Anlagen
  • Feldcharakterisierung von PV-Systemen
  • Mustererkennung und Big-Data-Methoden für PV
  • Alterung und Ausfall von PV-Technologien
  • Standortspezifische Degradationsprognosen

Kontakt

Dr. Ian Marius Peters

IEK-11

Gebäude Helmholtz-Erl.-Nürnb / Raum 0.7

+49 9131-9398152

E-Mail

Unsere Infrastruktur

ist darauf ausgelegt, die Leistungsfähigkeit von Photovoltaikmodulen und -systemen durch detaillierte elektrische Messungen und vielfältige bildgebende Verfahren sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich unter realen Betriebsbedingungen zu charakterisieren.

Zu diesem Zweck haben wir:

  • Ein außen-Testfeld für Freiflächen- und Tracker-PV-Module mit hochauflösender Wetter- und Ertragsüberwachung
  • PV-Testfeld auf dem Dach mit hochauflösendem Modul und stringaufgelöster Elektro- und IR-Thermographie-Überwachung
  • Modernste Drohnen (unbemannte Luftfahrzeuge, UAV) zur Inspektion von PV-Anlagen mittels IR-, Sichtbarer und Elektrolumineszenz-Bildgebung)
  • PV-Prüflabor mit AAA Tisch- und Tunnelblitzer für Full-Size-PV-Modul-Bewertung (IV-Charakterisierung)
  • Zerstörungsfreies Bildgebungslabor mit spektroskopischen Bildgebungs- und Abtastverfahren (Raman, FTIR, PL, EL, Thermographie, AFM, SEM)
  • Dunkelkammer für ganze Module zur bildgebenden Charakterisierung mit automatischer xyz-Bühne für belichtete und dunkle Lock-in Thermographie, Photolumineszenz und Elektrolumineszenz
  • Hochflexible und automatisierte Prüfeinrichtung zur statischen und dynamischen mechanischen Belastung von PV-Modulen für Degradationsprognosen
  • Beschleunigte Lebensdauerprüfung mit variablen Temperaturen (bis 1000°C), Beleuchtung (bis 500 Sonnen) und Atmosphären (geregelte Feuchte, O2 oder andere Gase)

Members

News
Keine Ergebnisse gefunden.
Loading

Projekte

Letzte Änderung: 19.08.2022